Radanpassung

Smart-Fit, Retül & more

Smart Fit

Ergonomische Fahrradeinstellung

SmartFit ist ein Vermessungssystem, mit dem sich Kunden berührungslos vermessen und beraten lassen können, um ihre optimale ergonomische Sitzposition auf dem Fahrrad zu finden und die perfekten Rahmen-Geometrie zu errechnen.

Warum ist SmartFit sinnvoll?

Wie häufig lässt sich beobachten, dass die große Vorfreude auf ein neues Fahrrad nach dem Kauf ziemlich rasch verschwindet und somit das vielleicht teure Bike in der Garage stehen bleibt? Oftmals bemerkt man erst nach einer längeren Tour, dass beispielsweise Nacken- oder Rückenschmerzen auftreten, der Sattel extrem unbequem ist oder dass man einfach das Gefühl bekommt, nicht richtig vorwärts zu kommen.

Der weit verbreitete Gedanke "Man würde sich im Laufe der Zeit schon daran gewöhnen" oder die Frage "Bin ich denn so unsportlich?" lassen sich beide häufig mit "NEIN" beantworten. Denn, passt die Geometrie des Fahrrads nicht mit der individuellen Geometrie des Körpers zusammen, so kann kein maximaler Fahrspaß erzielt werden. Das SmartFit entstand aus diesen Gründen durch eine Zusammenarbeit zwischen Orthopäden, Physiotherapeuten, Radfahrern, Ingenieuren und Fahrradhändlern. Bei der Findung der optimalen ergonomischen Sitzposition werden im Besonderen Einstellungen vorgenommen, welche die Druckbelastung auf die Hals- und die untere Lendenwirbelsäule sowie Hand- und Kniegelenke weitestgehend minimieren.

Wie und was wird gemessen?

Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrem Fahrradhändler Ihr Fahrrad so genau wie möglich einstellen zu lassen, denn in erster Linie beruht die ergonomische Einstellung Ihres Fahrrades auf der richtigen Analyse Ihrer biometrischen Daten und dem gewünschten Einsatzzweck. Eine optimal auf den Körper abgestimmte Fahrradeinstellung verbessert die Kraftübertragung und vermindert gesundheitliche Risiken.

Sattelhöhe

Die Sattelhöhe wird immer als erster Punkt eingestellt. Sie wird gemessen von der Mitte der Kurbelschraube bis zur oberen Kante des Sattels bzw. beim ergonomischen Stufensattel bis zur Oberkante der Stufe.

Sattelversatz

Der Sattelversatz (Sattelposition) ist entscheidend für das gute Gefühl beim Treten und die Kraftübertragung.

Er wird gemessen von der Lotrechten durch die Tretlagerachse bis zur Sattelnase. Durch den Sattelversatz wird der Winkel zwischen der auf die Tretkurbel einwirkenden Kraft und dem Tretkurbelarm bestimmt. Dieser Winkel muss für die gesamte Kurbelumdrehung (360 Grad) optimiert werden.

Abstand Sattel-Lenker

Der Abstand zwischen Sattel und Lenker ist von der Oberkörperlänge und der Sitzhaltung abhängig. Er wird gemessen von Mitte Sattel bis zu der Position des Lenkers, wo man greift (beim Rennrad) oder bis zur Oberlenkerposition (bei MTB mit geradem Lenker). Dieser Abstand bestimmt oft die Länge des Fahrradrahmens.

Lenkerniveau

Das Lenkerniveau wird in Relation zum Sattel ausgedrückt. Hier besteht ein großes Toleranzfeld, das auf den Einsatzbereich und der gewählten Sitzposition auf den Kunden eingestellt wird.

Rahmenhöhe

Die Rahmenhöhe ist ein untergeordneter Punkt. In erster Linie sind die drei Kontaktstellen, wo Sie das Fahrrad berühren, von Interesse und für das ergonomische Wohlbefinden von großer Bedeutung. Die Rahmenhöhe (meistens gemessen von Innenlagermitte bis Mitte Oberrohr) war zu der Zeit ein Indikator für die Rahmengröße, als es noch Diamantrahmen mit waagerechtem Oberrohr gab.

In den Zeiten von abfallendem Oberrohr und gefederten Sattelstützen ist eher die Oberrohrlänge entscheidend. Siehe hierzu auch Abstand Sattel-Lenker. Ihr SmartFit Fahrradhändler kann Ihnen in diesem Fall weitere Informationen geben.

Kurbellänge

Eine längere Kurbel bedeutet prinzipiell mehr Drehmoment, was auf die Innenlagerachse übertragen werden kann. Der Sprung von 175 mm auf 177,5 mm bedeutet eine Steigerung des Drehmoments von ca. 1,5 %. Jetzt könnte man meinen, je länger die Kurbel ist, umso besser ist der Wirkungsgrad des Fahrers. Prinzipiell ist das auch so. Jedoch darf man die motorischen Fähigkeiten des Radfahrers und dessen Beinlänge nicht außer Acht lassen. Beim Mountainbike kommt noch die Bodenfreiheit hinzu. Deshalb werden auch in dieser Kategorie nur Kurbellängen von max. 175 mm angeboten. Die Standard-Kurbellänge bei Trekking- und City Bikes beträgt 170 mm, weil hierbei der Wirkungsgrad gegenüber dem Komfort in den Hintergrund tritt. Beim Rennradfahrer mit leistungsorientierten Ambitionen gelten spezielle Zuordnungen.

Sitzhaltung

Die Ergonomie eines jeden Radfahrers ist unterschiedlich. So ist z. B. die Ergonomie des Cityradfahrers komfortables Sitzen, guter Überblick über den Verkehr und schnelles Auf- und Absteigen an der Ampel. Im Vergleich ist die Ergonomie des Rennradfahrers windschnittiges Sitzen, hohe Trittfrequenz und optimales Kraft-/ Leistungsverhältnis. Die Vermessung inkl. Einstellen auf das Fahrrad kostet 89€. Für Räder die bei uns gekauft wurden, ist dieser Service kostenlos!

Retül

Body Geometry ist das umfassendste System um das Bike und Fahrer in perfekter Harmonie aufeinander abzustimmen.

Smart Fit

Body Geometry ist das umfassendste System um das Bike und Fahrer in perfekter Harmonie aufeinander abzustimmen. Body Geometry Fit ist ergonomisches Design gepaart mit wissenschaftlichen Tests, um Kraft, Ausdauer und Komfort durch eine systematische Anpassung des Bikes und der Fahrer-Ausrüstung an allen drei Kontaktpunkten zu maximieren.

Body Geometry Produkte

Mit führenden Experten entwickelt, wurden Body Geometry-Sättel, Handschuhe, Schuhe und Schuh-Einlagen unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten so optimiert, dass sie Dir helfen, schneller und komfortabler zu fahren.

Body Geometry Fit

Im Verlauf einer Body Geometry Fit Sitzung identifiziert Dein Fit-Spezialist, welche Komponenten Dein Bikeerlebnis unter Berücksichtigung der speziellen Kontaktpunkte am meisten verbessern.

Ein besseres Bikeerlebnis

Ein besseres Bikeerlebnis

Body Geometry Produkte
und Body Geometry-Fit-Methode ergänzen sich optimal um die perfekte Harmonie zwischen Bike und Fahrer zu schaffen. FIT STUDIO Das Body Geometry Fit ist in unserem Specialized-Shop integriert, so dass die Anpassung zu einem angenehmen und entspannten Erlebnis wird. Alle Technologien und Werkzeuge, die für eine Sitzung benötigt werden, sind hier zu finden.

Body Geometry Produkte

Alle Body Geometry Produkte wurden auf Basis des Know-how der Experten in ihren jeweiligen Bereichen entwickelt. Dr. Roger Minkow und seine Innovationen im Sattel Design, Dr. Andy Pruitt vom Boulder Zentrum der Sportmedizin steht für kontinuierliche Produktweiterentwicklungen in der Schuh-Technologie und im -Design. Neu im Experten-Kreis ist Dr. Kyle Bickel, dem wir die Innovationen in der Entwicklung unserer Handschuhe zu verdanken haben. Eine große Auswahl dieser Produkte findest du in unserem Bikeshop in Unken.

Bio Geometry Produkte

Sitzknochenvermessung

Beim Radfahren lastet der größte Teil deines Körpergewichts auf der verhältnismäßig kleinen Sattelfläche. Der Sitzbereich zählt zu den sensibelsten Regionen des Körpers. Dieser Umstand führt auf dem Fahrrad sehr häufig zu Diskomfort, Taubheitsgefühlen und Sitzproblemen.

Warum bekomme ich Sitzprobleme?

Am Gesäß befindet sich der äußerst druckempfindliche Damm- und Genitalbereich. Wenn das Körpergewicht nicht gleichmäßig auf die unempfindlichen Stellen des Gesäßes gelenkt wird, entstehen Lastspitzen, die je nach Sitzposition und Dauer unangenehme Sitzbeschwerden zur Folge haben können. Zwischen Beckenknochen und Sattel komprimierte Nerven führen zu Taubheitsgefühlen und Missempfindungen, der Schamnerv mit seinen vielen Verzweigungen spielt hier eine besonders große Rolle.

Was kann ich gegen Sitzschmerzen tun?

Für eine gesunde Druckverteilung deines Körpergewichtes auf den Sattel sollte das Zusammenspiel von Sitzknochenabstand und Oberkörperneigung harmonieren. Ebenso entscheidend ist die richtige Sattelbreite, damit genügend Auflagefläche zur Verteilung vorhanden ist, die Oberschenkel aber dennoch frei rotieren können. Im Damm- und Genitalbereich sollte kein hoher Druck herrschen, damit Nerven und Blutbahnen nicht abgeklemmt werden. Ein Entlastungskanal schafft hier Abhilfe und verteilt den Druck auf die unempfindlichen Stellen.

Schuhanpassung

Specialized Fussbett Einlegesohle High Performance BG Footbed

SOLESTAR – der Spezialist für hochwirksame Sporteinlagen

Der Erfolg von SOLESTAR basiert auf einer bahnbrechenden Erfindung von speziellen Schuheinlagen, welche die Ergonomie des Fußes im Sportschuh deutlich verbessern. SOLESTAR hat sich mit seinen Einlagen in wenigen Jahren im Radsport und anderen Sportarten etabliert und ist heute unter anderem Ausstatter zahlreicher Profi-Radsportler und Teams. SOLESTAR Innensohlen sind auch in weiteren Sportarten wie Alpin-Ski und Bergsteigen erfolgreich im Einsatz.

Bikes

Dein Traumbike

Riesige Auswahl an

  • Rennrädern
  • Mountainbikes
  • E-Bikes
  • Kids-Bikes uvm.
Zu den Produkten

Service

Ehrliche und kompetente Beratung
  • individuelles Bike Fitting
  • Anpassungen mittels Bodyscanning
  • Services & Reparaturen aller Art
Details Service

Bikeverleih

Bikes der Extraklasse

Testbikes der Marken

  • Specialized
  • Cannondale
  • Haibike
  • Merida und Stevens
Zum Bikeverleih

Custom made

Dein individuelles Bike

Custom Made Programm - Ihr perfekt angepasstes Bike für die Symbiose aus Fahrer und Maschine

Details

Dein Team aus Unken

Professionelle Beratung

Unter dem Motto "Der Mensch ist das Maß beim Fahrradkauf" bietet unser bestens ausgebildetes Team eine gute und faire Beratung beim Fahrradkauf und der Reparatur!

Zum Team

© 2021 Martins Bikeshop